Login / Registrieren
Willkommen im Navigationssysteme Forum

Sybyll
offline

hast ja rückgaberecht..


wenn du dir was im internet bei nem händler bestellst, hast du zwei wochen rückgaberecht. wenn der warenwert mehr als 40 euro ist, kriegst du sogar die versandkosten erstattet. zur not probiers einfach aus

Walez
offline

(Threadstarter)
Genau Number, erstmal die Schuld auf "Frau" schieben - sie hat den eventuellen Fehlkauf zu verantworten, da gekauft. *g*

Oblivion: Kann mich an keinen Soundaussetzer beim Startbildschirm erinnern, vll auch, weil ich ihn immer sehr schnell wegdrücke. Warst du schon in Xbox-Live? Das Spiel wird dann erstmal gepatcht. *müsste zumindest so sein, da ein Patch "draussen" ist*. Ich habe es ungepatcht durchgespielt und mich an den paar Bugs (die jedoch nicht die Regel werden sollten!!!) nicht gestört.
-fehlerhafte Übersetzung
-fehlende Sprachesample
Im Gegenzug eine tolle Optik, spannende Story und große Spielewelt, die leicht zu händeln ist.
Tip: Vor dem Verlassen der Dungeons unbedingt speichern! Kommt nicht oft vor, aber manchmal friert das Bild im Ladebildschirm ein. Hatte ich bei ca. 160 Stunden 6, 7 mal.

PDZ: Meinung schon kund getan - Verkauf ist korrekt

PGR 3: Hmm ehrlich, kein Plan, was für ein Bild deine Röhre liefert, aber PGR 3 sieht garantiert nicht so aus wie MSR. Dafür habe ich es auf dem Dreamcast "zu lange" gezockt, um Unterschiede erkennen zu können. Was seit der MSR-Serie gleich geblieben ist (könntest du das meinen?) ----> das Game wirkt steril (aus meiner Sicht, PGR 3-Fans werden vll was anderes behaupten). Die Autos sehen wunderschön aus, die Umgebungsgrafik ist nett, doch es passiert zuwenig neben der Strecke, es reißt eben nicht mit. Eine zeitlang hat es Spaß gemacht, da auch das Fahrgefühl wirklich gut ist, doch kennt man erstmal alle Strecken und hat genug Silber oder Goldcups gewonnen, landet es in der Ecke.
Ein ärgerliches Manko bei PGR 3 (damals garnicht wahrgenommen, alles neu, alles geil ) sind auch die von dir erwähnten Ladezeiten. Habe damit hier nie hinterm Berg gehalten, das trotz der Festplatte die Ladezeiten manchmal exorbitant "UNSCHÖN" sind! Trotz der Festplatte deshalb, weil man die Ladezeiten während des zocken's auf selbige streamen könnte...!!!

Aaaber! Genau, es gibt ein aber...die Zeiten ändern sich. Nicht jeder Entwickler beherrscht die Technik und es gibt etliche Games, die mit nervigen Ladezeiten "überraschen", doch Besserung ist definitiv in Sicht. Wie es geht, wie man es machen MUSS, zeigt "Test Drive Unlimited" auf perfekte Art und Weise. Das Spiel kennt fast keine Ladezeiten. Selbst wenn man das Spiel startet, geht alles "sau"schnell. "Burnout Revenge" zum Beispiel "erfreut" dich vor dem Rennen mit meisten 30-60 Sekunden Wartezeit, bei "TDU" sinds 3-5, wenn überhaupt. Falls ich übertreibe, verbessert mich.

Es gibt noch einiges, was man verbessern kann.
Das Lüftergeräusch wird hoffentlich mit der neuen 65nm-Serie deutlich leiser. Aber auch hier ein aber. Mich persönlich (wie gestern schon erwähnt) stört es nicht mehr und ich übertöne das Geräusch nicht mit 110 db 5.1 Fahrgeräuschen oder Gewehrsalven ... das Problem ist leider hinlänglich bekannt

Einige Programmierer haben noch ziemliche Probleme mit der Technik. Bei TDU hatte ich es EIN einzigesmal, das ein Auto bei 300km/h auf die Strecke ploppte. Bei "Just Cause" (ca. 50km/h), tauchen die Autos ala "Shenmue" aus dem Nichts auf. Das Spiel hat andere Qualitäten, doch das nervt manchmal.
Man spricht immer von Grafikverbesserungen und das es irgendwann auf der PS 3 zum Beispiel besser aussehen wird. Wenn ich "Oblivion" nehme, ist für mich die Grafik auf sehr hohem Niveau, nun sollte an der Technik gefeilt werden. Ladezeiten, Ruckler, Reinploppen...wenn daran gearbeitet wird, bin ich mehr als glücklich...soviel dazu.

PC-Monitor: Ich glaube ja und ein solches Kabel gibt es auch. Jedoch bin ich auf dem Gebiet leider nicht so bewandt. Es müsste hierzu den einen oder anderen Thread geben.

Number
offline

@Walez

Hast du eigentlich VT3 mal angespielt?
Ich habe VT1 auf Dreamcast gespielt und das war ja schon nicht gerade einfach, aber die Demo habe ich nicht einmal für mich entscheiden können. Auch kommt mir der Einfluss auf die Fluglinie des Balls ziemlich gering vor, so daß ich es nichtmal geschafft habe, einen Ball ins Aus zu schlagen, oder kapier ich da diesmal was nicht?
Bis auf die Grafik finde ich die Demo spielerisch grottenschlecht im Vergleich zu VT1/2.

Hoover
offline

Es gibt kein einziges Spiel, das mich wirklich interessiert.

Das geht mir momentan auch so. Allerdings kommen garantiert noch sehr viele sehr interssante Games raus, die die Hardware auch besser nutzen. Da ich mir das Line Up aber vor dem Kauf angesehen habe, habe ich mich auch entschlossen mir noch keine XBox 360 zu kaufen. Deswegen verstehe ich nicht ganz wie man sich recht blind direkt zum Release eine neue Konsole kauft und dann von den verfügbaren Spielen enttäuscht ist.

Ein Tipp: Überbrück die Zeit bis für dich interessante Spiele auf der 360 erscheinen doch mit Spielen für die alte Xbox. Da gibt es genug Perlen, die man teilweise auch sehr günstig kaufen kann.

TheDaywalker
offline

Das Driften und um die Hütchen fahren ist gar nicht so schlecht, weil man dabei lernen soll, wo die Ideallinie ist, und wie man schnell durch die Schikane kommt.
Wenn das am Anfang des Spiels wäre, hätte ich damit kein Problem, aber zum Ende hin will ich nicht mehr "lernen", da will ich Rennen fahren. Und langweilig fände ich es ohne diese Modi auch nicht. Es gibt ja genügend Modi ohne den Slalom-, Drift- und Geschwindigkeitsquatsch. Mich graut es schon vor den Versuchen, bei diesen blöden Modi Platin zu holen. *würg*
Aber jedem das Seine.

NBforStudent
offline

Also ich hab mir jetzt auch für die XBox360 bestellt, nach langem stöbern, da sie meiner Meinung nach einfach die beste Spieleperformance im Bezug zum Preisverhältnis hat und die meisten Spiele anbietet und eben was Online Gaming angeht einfach die bessere Lösung anbietet.
Hab auch sehr gezögert aber ne Nex Gen Konsole mit 3 Spielen für 320 Euro in der Premium Version, da musst ich einfach zuschlagen
Da ich selbst ein wenig Java Programmiere weiss ich auch wie aufwändig es ist ein grösseres Programm möglichst performant zu Threaden und auf mehrere Kerne zu verteilen -> hate it.
Die Wii ist auch fast gleich teuer, hat zwar nen tollen Controller aber ist doch eher was für Gelegenheitsgamer, die vielleicht einmal die Woche ne runde zocken wollen und keinen grossen Wert auf Grafik legen.
Was mir eben ein wenig aufstösst ist, dass ich die GT und FinalFantasy Reihe der PS2 eigentlich sehr gemocht habe aber seis drum, kommen auch gute Spiele für die XBox360. Bei Final Fantasy 13 hab ich immer noch die Hoffnung, dass es auch für die XBox360 erscheint, da es kein exclusiver PS3 Titel oder Generation 4 Handytitel werden soll http://#/v2/?show=ak...detail&id=8347

Einen Blu-ray Player, falls sich Blu-ray überhaupt durchsetzt, brauch ich auch noch nicht, solange die Videodiscs doppelt so teuer sind wie normale DVD´s.

Toorch
offline

Russendisko

Nach dem gleichnamigen Roman von Wladimir Kaminer, mit Matthias Schweighöfer, Friedrich Mücke und Oliver Ziegenbalg in den Hauptrollen. In den ersten 40 Minuten passiert ziemlich wenig, der Film dümpelt so vor sich hin, gelacht habe ich kaum. Dann bekommt der Streifen aber die Kurve, es kommt Schwung in die Handlung und der Film wird seiner Genreeinordnung als Komödie doch noch gerecht. Insgesamt ein netter Film, hatte mir aber mehr erwartet.

6,5 von 10 Mauersteinen

Trailer:




Davor gesehen:

Dame König As Spion

Nach dem gleichnamigen Roman von John le Carr. Brilliant inszenierter Spionagefilm, der den Zuschauer oft im Unklaren lässt und erst zum Schluss alle offenen Fragen beantwortet. Es wird viel mit Rückblenden und langen Einstellungen gearbeitet. Gary Oldman in der Hauptrolle zeigt sich von seiner besten Seite, wirklich eine tolle schauspielerische Leistung. Das weitere Line-Up liest sich ebenfalls hochkarätig: John Hurt, Colin Firth, Tom Hardy, David Dencik... Ein sehr spannender Agenten-Thriller, sehr zu empfehlen!

9 von 10 Maulwürfen

Trailer:

Geändert von Toorch (31.10.2012 um 16:21 Uhr)

Walez
offline

(Threadstarter)
Genau Number, erstmal die Schuld auf "Frau" schieben - sie hat den eventuellen Fehlkauf zu verantworten, da gekauft. *g*

Oblivion: Kann mich an keinen Soundaussetzer beim Startbildschirm erinnern, vll auch, weil ich ihn immer sehr schnell wegdrücke. Warst du schon in Xbox-Live? Das Spiel wird dann erstmal gepatcht. *müsste zumindest so sein, da ein Patch "draussen" ist*. Ich habe es ungepatcht durchgespielt und mich an den paar Bugs (die jedoch nicht die Regel werden sollten!!!) nicht gestört.
-fehlerhafte Übersetzung
-fehlende Sprachesample
Im Gegenzug eine tolle Optik, spannende Story und große Spielewelt, die leicht zu händeln ist.
Tip: Vor dem Verlassen der Dungeons unbedingt speichern! Kommt nicht oft vor, aber manchmal friert das Bild im Ladebildschirm ein. Hatte ich bei ca. 160 Stunden 6, 7 mal.

PDZ: Meinung schon kund getan - Verkauf ist korrekt

PGR 3: Hmm ehrlich, kein Plan, was für ein Bild deine Röhre liefert, aber PGR 3 sieht garantiert nicht so aus wie MSR. Dafür habe ich es auf dem Dreamcast "zu lange" gezockt, um Unterschiede erkennen zu können. Was seit der MSR-Serie gleich geblieben ist (könntest du das meinen?) ----> das Game wirkt steril (aus meiner Sicht, PGR 3-Fans werden vll was anderes behaupten). Die Autos sehen wunderschön aus, die Umgebungsgrafik ist nett, doch es passiert zuwenig neben der Strecke, es reißt eben nicht mit. Eine zeitlang hat es Spaß gemacht, da auch das Fahrgefühl wirklich gut ist, doch kennt man erstmal alle Strecken und hat genug Silber oder Goldcups gewonnen, landet es in der Ecke.
Ein ärgerliches Manko bei PGR 3 (damals garnicht wahrgenommen, alles neu, alles geil ) sind auch die von dir erwähnten Ladezeiten. Habe damit hier nie hinterm Berg gehalten, das trotz der Festplatte die Ladezeiten manchmal exorbitant "UNSCHÖN" sind! Trotz der Festplatte deshalb, weil man die Ladezeiten während des zocken's auf selbige streamen könnte...!!!

Aaaber! Genau, es gibt ein aber...die Zeiten ändern sich. Nicht jeder Entwickler beherrscht die Technik und es gibt etliche Games, die mit nervigen Ladezeiten "überraschen", doch Besserung ist definitiv in Sicht. Wie es geht, wie man es machen MUSS, zeigt "Test Drive Unlimited" auf perfekte Art und Weise. Das Spiel kennt fast keine Ladezeiten. Selbst wenn man das Spiel startet, geht alles "sau"schnell. "Burnout Revenge" zum Beispiel "erfreut" dich vor dem Rennen mit meisten 30-60 Sekunden Wartezeit, bei "TDU" sinds 3-5, wenn überhaupt. Falls ich übertreibe, verbessert mich.

Es gibt noch einiges, was man verbessern kann.
Das Lüftergeräusch wird hoffentlich mit der neuen 65nm-Serie deutlich leiser. Aber auch hier ein aber. Mich persönlich (wie gestern schon erwähnt) stört es nicht mehr und ich übertöne das Geräusch nicht mit 110 db 5.1 Fahrgeräuschen oder Gewehrsalven ... das Problem ist leider hinlänglich bekannt

Einige Programmierer haben noch ziemliche Probleme mit der Technik. Bei TDU hatte ich es EIN einzigesmal, das ein Auto bei 300km/h auf die Strecke ploppte. Bei "Just Cause" (ca. 50km/h), tauchen die Autos ala "Shenmue" aus dem Nichts auf. Das Spiel hat andere Qualitäten, doch das nervt manchmal.
Man spricht immer von Grafikverbesserungen und das es irgendwann auf der PS 3 zum Beispiel besser aussehen wird. Wenn ich "Oblivion" nehme, ist für mich die Grafik auf sehr hohem Niveau, nun sollte an der Technik gefeilt werden. Ladezeiten, Ruckler, Reinploppen...wenn daran gearbeitet wird, bin ich mehr als glücklich...soviel dazu.

PC-Monitor: Ich glaube ja und ein solches Kabel gibt es auch. Jedoch bin ich auf dem Gebiet leider nicht so bewandt. Es müsste hierzu den einen oder anderen Thread geben.

xbrtll
offline

Project X

Naja, was soll man dazu sagen?
Dass man keinen tiefgründigen Plot erwarten kann, versteht sich denke ich von selbst. Ich kann mich gut der Bewertung von Walez hier im Thread anschließen und verteile entsprechend 8 von 10 Nikolaus-Piatas.

Mehr oder weniger Kontrastprogramm dazu

Salmon Fishing in the Yemen

Ein (fast) durchgehend sehr ruhiger Film mit einigen gut platzierten Gags. Auch wenn die Übersetzung des Chats zwischen Premier und Pressesprecherin eigentlich der größere Witz war. Hat mir eigentlich gut gefallen, auch wenn der Verlauf der Geschichte dann doch etwas zu vorhersehbar bzw. "gewöhnlich" wurde. Hier gibt's dann 8 von 10 umgesiedelten Lachsen.

881799
offline

@nummer 666: Natürlich entwickelt er für die nächste Generation, aber da er nur die aktuelle Version hat, kann er nicht wirklich für die nächste oder übernächste Generation entwickeln.

@all: Die 360 deckt hauptsächlich spielen ab, sonst aber eigentlich nichts. Ich weiss dass sie mehr kann und demnächst auch noch können wird, aber sie wird hauptsächlich zum Spielen gekauft.
Ein PC deckt neben dem Spielen aber noch deutlich mehr Features ab, deren Aufzählung müssig wäre. Deshalb lässt sich ein PC nciht mit der XBOX vergleichen. Im Idealfall hat man beides, den PC zum Arbeiten und für Shooter/Strategie Spiele, die XBOX zum ungetrübten Spielespass für Sport, Renn und Jump n'Run Games.

Momentan finde ich das XBOX Lineup noch nicht so überragend, da die meisten Games einen unfertigen Status haben. Weder FIFA, NBA Live, PGR, NFS noch PDZ hinterlassen einen optimalen Eindruck. Bei jedem Game hätte man mehr machen können umd das spiel zu vollenden, vor allem bei den EA Titeln. DOA habe ich bisher zu wenig gezockt um mir ein Urteil zu erlauben.
Da hoffe ich auf zukünftige Releases

Walez
offline

Oh wie mies! Habe mir auf Watchever "Carnivale" angeschaut und gestern die letzte und zweite Staffel beendet. Wie töricht von mir zu glauben, das die Serie nur auf zwei Staffeln ausgelegt war. Ist sie natürlich nicht und wie anno vor einigen Jahren bei "Twin Peaks", endet sie mit einem bösen Cliffhanger. HBO hatte mit "Carnivale" bisher zum ersten und einzigen male eine Serie eingestellt - zu teurer Cast und zu aufwendiges Setting, bei zu geringer Zuschauerbeteiligung. "Carnivale" ist schwergängiger Tobak, kommt aber mit Staffel 2 erst richtig in Fahrt, wobei ich nicht verstehen kann, das man bis zum Ende der 1. Season doppelt soviele Zuschauer halten konnte, die sich aber dann nicht mehr dafür interessierten, wie der Kampf zwischen Gut & Böse ausgegangen ist (eek).

Wirklich Schade, denn Carnivale war anspruchsvolle, aber zugleich spannende und mystische Serienkost um Ben Hawkins und Pfarrer Justin. Teilweise bildgewaltige Landschaftsaufnahmen, bei deren ansehen man förmlich den Staub zwischen den Zähnen schmecken könnte. 8.5 von 10 artistischen Showelementen.
Geändert von Walez (24.11.2013 um 21:09 Uhr)

Metzl
offline

Hi,

ich kann aus eigener Erfahrung Akkus aus dem Hause Ansmann empfehlen.
Ein einziges Mal ging mir ein solcher Akku dennoch kaputt. Die Firma war so kulant und hat mir einen Ersatz geschickt.

Greetz

P.S.: Das Aufladen mit dem Play and Charge Kit bei ausgeschalteter Xbox ist echt schlimm. Um das zu vermeiden lade ich die Akkus entweder beim zocken oder direkt am PC (der läuft eh meistens).

eldiablo1
offline

Hi zusammen,

habe nun auch seit 1-2 Monaten die 360. Habe in den ersten Tagen Kameo durchgezockt, was auch recht viel spaß macht, selbst ohne HD-TV (da fehlt mir das Geld dazu).

Allerdings steht die Box seitdem nur noch rum und wird nicht mal mehr angeschaltet.
Grund?
Es gibt kein einziges Spiel, das mich wirklich interessiert. Need for Speed (100.teil), EA Games (FIFA, NBA und wie sie alle heißen), hab ich vor 10 Jahren schon auf der PS1 etc. gezockt. Nur Fortsetzungen von Spielen, die die Welt nicht braucht.......
Neue Spielideen scheint es nicht mehr zu geben. (ausgenommen Kameo, was mir wirklich Spaß macht/gemacht hat). Und was das schlimmste ist, MS wirft dir Box Anfang Dezember auf den Markt mit 12 supertollen Spielen (Achtung Ironie!) und es kommt absolut gar nichts nach....
Ok, da ma n Demo von FF XI (das kann ich auch aufm PC zocken) und da ma Ridge Racer (Teil 50) und Dead or Alive (teil 25).

Also ich bin zurzeit dermaßen enttäuscht, das ich sogar überlege die Box wieder zu verkaufen. Das einzige was mich davon abhält ist, dass Ende März (hoffentlich) Oblivion erscheint.

Naja, genug gemeckert.

ru
el

Walez
offline

Oh wie mies! Habe mir auf Watchever "Carnivale" angeschaut und gestern die letzte und zweite Staffel beendet. Wie töricht von mir zu glauben, das die Serie nur auf zwei Staffeln ausgelegt war. Ist sie natürlich nicht und wie anno vor einigen Jahren bei "Twin Peaks", endet sie mit einem bösen Cliffhanger. HBO hatte mit "Carnivale" bisher zum ersten und einzigen male eine Serie eingestellt - zu teurer Cast und zu aufwendiges Setting, bei zu geringer Zuschauerbeteiligung. "Carnivale" ist schwergängiger Tobak, kommt aber mit Staffel 2 erst richtig in Fahrt, wobei ich nicht verstehen kann, das man bis zum Ende der 1. Season doppelt soviele Zuschauer halten konnte, die sich aber dann nicht mehr dafür interessierten, wie der Kampf zwischen Gut & Böse ausgegangen ist (eek).

Wirklich Schade, denn Carnivale war anspruchsvolle, aber zugleich spannende und mystische Serienkost um Ben Hawkins und Pfarrer Justin. Teilweise bildgewaltige Landschaftsaufnahmen, bei deren ansehen man förmlich den Staub zwischen den Zähnen schmecken könnte. 8.5 von 10 artistischen Showelementen.
Geändert von Walez (24.11.2013 um 21:09 Uhr)

Walez
offline

(Threadstarter)
Ein 2.WW-Shooter im Mercenaries-Style Das Handling ist ziemlich gut, die Fahrzeuge steuern sich etwas fremdartig, war aber bei Mercenaries genauso - man gewöhnt sich ziemlich schnell daran. Über die Optik kann ich leider im Moment nichts sagen (derzeit sieht es halt wie ein Xbox-Game aus...)

"Burnout" *knirsch, grummel * erst groß ankündigen und dann dies. Tscha, hat mein Händler Pech. Habe gestern eh überlegt, ob ich es unbedingt brauche und NfS:MW wieder mitgenommen. Erstmal bin ich für ein paar Tage im Urlaub *ab Mittwoch* und dann kommt...du sagst es..."Oblivion" *yeah!*

Ja, berichte dann mal bitte über "Burnout". Mich interessiert vorallem die Optik. Spielerisch hat sich gegenüber den PS 2, Xbox-Ablegern nichts geändert.

Walez
offline

(Threadstarter)
EA ist trotzdem schuld. Hätten die mitgemacht, wäre es besser geworden.


Richtig "geil" fand ich es (1x erschossen worden), das der Rücksetzpunkt direkt zwischen ein paar MG-Stellungen lag...hmm...okay. Ist es wirklich so, das die MG-Geschütze ständig neu bemannt werden? Ich hatte welche ausgeschaltet und dann war für ein paar Sekunden (20-30 sec) Gefechtspause. Dein Compadre rennt die ganze Zeit hin & her und "macht irgendwelche Dinge". Wie gesagt, nachdem ein paar Sekunden Ruhe war, habe ich meine Augen zu gemacht und bin durch. Ich glaube auch nicht, das "Easy" unbedingt leichter ist (wobei mein "Söldner"-Kumpel sich fragte, wieso er nicht "Normal" spielt, da hier viel weniger los wäre lol). Man kann 1-2x mehr getroffen werden und die Gegner fallen leichter um, doch am Kreuzfeuer der MG-Stellungen dürfte sich nichts ändern (?).

Number
offline

Ich überlege auch noch, aber irgendwie ist zumindestens CoD3 ein "musthave" für mich und das wird so schnell nicht billiger. Bei GoW bin ich mir noch nicht 100% sicher, aber einen Test in der Maniac wird es wohl aufgrund der USK-Sache denke ich nicht geben und wie es in anderen Mags ausschaut ... ?!

TheDaywalker
offline

Die Geschichte war gut erzählt, aber das vorankommen mit einiger Fleißarbeit verbunden.
ich habe die Kämpfe nachher sogar automatisch erledigen lassen.

jup, das Aufleveln habe ich auch vor. Allerdings habe ich z.Zt. gerade mal etwas mehr als 2000 HP bei Atsuma. Ich wüsste nicht, wie ich auf "normalem" Wege auf 4000 und mehr kommen sollte. Sieht so aus, als würde ich das Casino in London besuchen und viel Roulette spielen müssen.

bei "Two Worlds" bin ich skeptisch. Bis vor kurzem war ich auch sehr gespannt, dann habe ich aber ein paar Dinge über das Spiel erfahren, die meine Vorfreude doch ein wenig gedämpft haben...welche das waren, kann ich aber nicht mehr sagen.

Hoover
offline

Aber wegen 1" Diagonale (und das bei dem Bildformat) fast den doppelten Preis und dann nur zum Spielen und den selten genutzten 2.Rechner?

Bei dem Bildformat finde ich eine gewisse Mindesthöhe besonders wichtig. Unter 20" würde ich persönlich mir keinen TFT in dem Format kaufen.
Kannst du den TFT dann nicht per DVI an deinen 1. vielgenutzten Rechner anschließen und per VGA an die 360? Dann gibts auch keine Probleme mit umstecken (oder Weichen oder Umschaltern) für den VGA Anschluss) und ein besserer Monitor würde sich dann auch mehr bezahlt machen.

Jojhnjoy2
offline

Zitat von Goldsmith:
@DarkDome,

ich werde darauf nicht weiter eingehen, man ist eh schon meilenweit vom ursprünglichen Thema weg, geht es hier doch um "iOS 7: Apples Frischzellenkur fürs iPhone?"
Wir erinnerns uns nochmal:

Zitat von Goldsmith:
So erging es mir auch, auch freue ich mich auf das neue iOS7
Ich habe gesagt dass die Propaganda wunderbar bei dir funktioniert hat. Und es sind genau zwei kleine Wörtchen, nämlich "das neue", die das beweisen. Das ist eine appletypische Art Produkte zu bennen. "The new iPad", "The new iOS 7" etc. Das hast du wahrscheinlich gar nicht gemerkt und anscheinend bist du auch nicht dazu in der Lage darauf zu kommen. Jogy hat es dir sicher noch besser erlärt als ich, aber das scheinst du nicht zu akzeptieren. Schade. Ich habe da echt mehr von dir erwartet.
Geändert von Jojhnjoy2 (15.06.2013 um 13:41 Uhr)

Walez
offline

(Threadstarter)
Hey @Farbentaub, auf einen emotionalen, aufbrausenden Euphorieausbruch habe ich gänzlich verzichtet und mich bemüht, die Two Worlds-Situation emotionslos und sachlich darzustellen.

Vor ein paar Tagen hörte ich schon, das der Gameplay-Trailer sehr gut sein soll - damn, nun sollte ich ihn mir auch mal runterladen, wenn es dich sogar (häh) zu einem geschriebenen "meine Fresse" verleitet.

Achja T. Clancy! Dito. Bin auch kein Freund immer wiederkehrender Terroranschläge, der Infiltrierung von Terrorzellen oder ähnliches. Völlig unüblich schenke ich der Offline-Story von RS:V keine Beachtung und hänge im Online-Modus fest. Im Sinne von "meine Fresse", schei** auf das Storyallerlei und stürz dich in den genialen Onlinemodus. Das Setting wurde hier optisch kaum runtergeschraubt und sieht verdammt geil aus.