Login / Registrieren
Willkommen im HTC Forum

# 2

Walez
offline

@Ray-Magini: Ich hatte es leider in der Woche nicht mehr geschafft, jetzt muss ich auf die DVD-Veröffentlichung warten.

Dafür war ein wenig DVD & Blu Ray-Futter angesagt - u.a. Rapunzel Neu Verföhnt, Megamind und Devil.

Die Optik von Rapunzel ist atemberaubend, dazu eine seichte nette Story, ein bisschen Musical und eine Prise "good feeling" zum Schluß. Insgesamt hätte ich noch etwas mehr Humor erwartet, doch wo Disney auf dem Cover steht, ist letztendlich auch Disney "drin".

8 von 10 heruntergelassenen Haaren

Und Megamind? Die computer-animierten Dreamworks-Filme wirken immer routinierter, was sie nicht weniger unterhaltsam macht. Für einen Kauffilm (Kung Fu Panda ist der einzige von Dreamworks, den ich im Regal stehen habe) reichte es dennoch nicht, doch zum ausleihen und ein wenig ablachen ist Megamind perfekt. Zu unterhalten wissen die sehr skurrilen Charaktere, vorallem der Sidekick gefällt.

7 von 10 gelungenen Missetaten

Last but not least "Devil". Shyalaman musste in den letzten Jahren viel Kritik einstecken, wobei ich ein "heimlicher" Fan seiner Filme bin und mir "The Happening", "Signs" oder "Das Mädchen aus dem Wasser" gefallen haben. Bei Devil, obwohl Shyamalan nur als Produzent (er schrieb auch die Story) auftrat, ist erneut die ruhige Handschrift des Inders zu erkennen. Fünf Leute im Fahrstuhl, eine Person ist der Teufel und alle sterben, soviel zum Grundkonzept. Wer Splattereinlagen erwartet, dürfte enttäuscht werden, denn der Horror wird langsam eingeführt und mit der Zeit subtiler. Trotzdem gelingt es dem Regisseur leider nicht, die anfängliche Spannung bis zum Schluß aufrecht zu erhalten, was ich ziemlich Schade fand. Der Film hat durchaus seine Momente, doch alleine die Spielzeit von 77-80 Minuten macht deutlich, das man wohl schnell zum Schluß kommen wollte. Eigentlich möchte ich den Film nicht zerreden, anschauen kann man ihn, doch zuviel sollte man nicht erwarten, was den Film wiederrum besser machen dürfte.

6 von 10 dämonischen Erscheinungen
# 5

Walez
offline

(Threadstarter)
Hi,

hier ein paar News, Infos und Meinungen (die niemand braucht)

Crackdown

Derzeit wird "Crackdown" (erhältlich lt. Release-Liste am 23.2.97) nicht in Deutschland erscheinen - die USK verweigert die Alterskennzeichnung.

Da "GoW" (auch keine Alterkennzeichnung) wohl zum meistverkauften Titel (lol) in Deutschland gehört, stört sich wohl kaum noch jemand an solche Nachrichten.

Auch interessant - es soll eine speziell gekennzeichnete Version von "Crackdown" verkauft werden, diese enthält eine Einladung zum "Halo 3" Betatest (gelesen in der XBG Game 2/2007)

Lost Planet

In Mission 3 taucht ein "Wurm"(Gamerscore für "Töte den Wurm"), wenn man die Umzäunung verlässt, auf. Erledige diesen schnell und marschiere weiter (die GS gibt es erst nach Abschluß!!!! der Mission). Verweilst du ein wenig und bestaunst die wunderschöne Landschaft , taucht ein weiterer Wurm auf...der 3. hat mich dann erledigt . Im übrigen (ich gestehe) spiele ich das Game auf Easy - der Schwierigkeitsgrad "Normal" ist mir für "Normal" ein bisschen überzogen...

@GTJ: Gibt es keine Lobby, in der man sich verabreden kann? In 'LP" werde ich wohl mal reinschauen - nur noch "Psychonauts" beenden und dann wende ich mich wieder mehr der 360 zu.

@Daywalker: Die Steuerung ist zu träge? Das du zu verändern kannst, weißt du? Unter anderem kann man mit den kleinen Schultertasten 90 Drehungen durchführen.

99Nights

Aufgrund deiner Empfehlung, @Daywalker, habe ich es günstig erstanden. Bin echt gespannt.

Oblivion

Immer wieder frage ich mich kopfschüttelnd "Wie konnte ich es damals nur verkaufen"? Gestern Abend beendete ich das downloadbare Add-On und war sogleich wieder in Tamriel gefangen. Ob sich die 800 Points dafür lohnen, muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich hatte damit 10-12 Stunden Spielspaß und lechze nun nach mehr. Ähnlich "Morrowinds" Tribunal oder Bloodmoon werden schon weitere Erweiterungen für "Oblivion" angekündigt...wohl demnächst erst in den USA, dann aber hoffentlich auch bald bei uns. Genau Informationen habe ich leider nicht, nur soviel, das es einen neuen Kontinent geben soll und die Geschichte über 30-40 Stunden dauern wird.

Zum Schluß noch ein Zitat zum Thema "Killerspiele" (welches absolut zu diesem Thread passt ). Die Freie Uni in Berlin stellte folgendes fest...:"dass gewalttätige Computerspiele die Kinder nicht aggressiver machen, sondern dass aggressive Kinder zu gewalttätigen Computerspielen tendieren...." in diesem Sinne - bye
# 6

Walez
offline

Snow White and the Huntsman

War ehrlich gesagt positiv überrascht, die 2 Stunden vergingen schneller, als ich geahnt hätte. Konnte sogar mit Kirsten Stewart leben, die wirklich phantastisch aussieht, sich aber auch langsam angewöhnen sollte, ihren oft farblosen Twilight-Gesichtsausdruck abzulegen. Charlize Theron war mal wieder eine Augenweide. Und der Rest? Herrliche, dreckige Mittelalterkulisse, vor Sarkasmus triefende Zwerge und ein paar fantasievolle Kameraeinstellungen - passte also...8 von 10 gegessenen vergiftenen Äpfel

Game of Thrones (Ende 2. Staffel)

Ehrfürchtiges anbeten! Hervorragende Schauspieler und ein kongeniales Mittelalter-Setting. Will man mehr...ausser vll den Weltfrieden und in Geld schwimmen. Nun heisst es also bis April 2013 warten oder die Bücher weiterzulesen. Ich tendiere zu letzterem... 1o von 1o Punkt
# 7

Walez
offline

(Threadstarter)
Nach der endlosen Ms Pacman, Paperboy und Galaga-Welle, scheint endlich ein Spiel herausgekommen zu sein, über welches hitzig diskutiert wird

Morgen soll "angeblich" =Castlevania= als Download bereitstehen. Aber wahrscheinlich hat man vergessen, die USK-Einstufung zu beantragen und deshalb erscheint es in Deutschland nicht - typisch deutsch, schön pessimistisch.
# 8

farbentaub
online

Es gibt zwei Baldurs Gate Teile für die Box? Hat aber nicht viel mit dem klassischen Baldurs Gate zu tun, oder? *sich ein Baldurs Gate III in der Art von KOTOR und der Engine von Unreal 3 wünsch*

Marvel:Ultimate Alliance etc. sind aber auch rundenbasiert, soweit ich weiß. Ich suche eher was in Echtzeit, wobei mir Prügelspiele in der Regel zu hektisch sind. Ich werde mir am Wochenende mal ein paar Sportspiele der EA-Sektion aus der Videothek leihen. Zumindest FIFA 199X konnte ich seinerzeit zu viert auf dem PC spielen.

Ich besitze noch eine 3 monatige Gold-Mitgliedschaft. Nur habe ich mich bisher gescheut, die einzulösen. Ich bin da etwas merkwürdig. Wenn ich die anbreche, fühle ich mich in den drei Monaten bestimmt immer genötigt, online zu spielen ... Für ein paar Onlinespiele zwischendurch musste immer die 48h-Mitgliedschaft herhalten, die bei vielen Spielen beiliegt.
# 9

Walez
offline

(Threadstarter)
Ansonsten kann ich persönlich "Play und Charge" schon empfehlen. (die Länge des Kabels geht okay und alle 1-2 Wochen mal eine Stolperfalle im Wohnzimmer geht für mich i.O.) Wenn mich der Lüfter nach dem Ausschalten der Konsole stört, ziehe ich einfach das Kabel. Man muss sich keinen Kopf machen, ob man irgendwo noch ein Pack Batterien oder Akkus rumliegen hat und so weiter...nur eben der blinkende Ring auf dem Pad könnte weniger nervig sein.
Ein Warnblinken in 4 Stufen wäre sinnig gewesen. Doch alle paar Minuten...argh.

Number
offline

@Walez

Ich hatte zuletzt bei einigen Händlern gesehen, daß die AT sofort verfügbar sei, die Deutsche aber erst später wegen USK und andere Version. Habe eben nochmal nachgeschaut und nun ist dort die Deutsche Version tatsächlich nicht mehr vorhanden.
Vielleicht wollte man erst und dann jetzt eben doch nicht. Immer dieser Hickhack mit der Schnibbelei für Deutschland. Wofür gibt es denn jetzt das 18er Rating von der USK, wenn´s doch alles nichts bringt?

dweezzu
offline

Hab Kotor immer noch nicht gespielt (bis aufs Anspielen).
Und Halo 2 habe ich auch noch nicht durch, aber gerade vorgestern noch gespielt. Und da ich jetzt im zweitletzten Level bin, denke ich es auch noch zu schaffen. Bis dahin wirklich cool, aber Halo 1 hat mich mehr gefesselt, wahrscheinlich auch nur, weils neu war.

Und ich habe mich jetzt eine Reihenfolge geeinigt, in der ich meine restlichen Xbox-Spiele durchspielen will.

Nur wäre es viel schneller zu schaffen, wenn sie alle auf der 360 liefen (die nehme ich nämlich mit in die Studentenbude, d.h. Xbox 1-Spiele kann ich nur noch am WE spielen).
Naja...also erst mal Halo 2 zu Ende,
dann Riddick (auch schon kurz angespielt, sehr guter Eindruck), Psychonauts, Mercenaries, Fahrenheit, Far Cry: Instincts, Star Wars - Knights of the Old Republic, Conker: Live and Reloaded, Shenmue II, Oddworld: Strangers Vergeltung, Fable: Lost Chapters, Lego Star Wars, Yager (liegen hier fast alle noch eingeschweißt rum)...der letzte Xbox-Titel auf meiner Liste ist dann Prince of Persia - The two Thrones. Dann wäre ich fertig mit dem schwarzen Kasten.

Nebenbei noch NSMB und Castlevania für den DS, Oblivion und TDU für die 360 (Kameo ist bestellt, PES6 wird wohl gekauft, über SC: DA und GoW wird schon gesagt stark nachgedacht).

Ich arbeite meine Liste ab, kaufe interessante Titel, aber spiele viel zu wenig.
Der Haufen wird größer und größer...man, was ein Stress.

Übrigens soll die NFS: Carbon-Demo extrem schäbig sein, so dass ich mir das GB gespart habe (außerdem sitze ich ja an TDU und warte auf Forza 2). Sonic habe ich selbst getestet und es war die bis dahin erste Demo, die ich wieder gelöscht habe (mittlerweile ist das Wrestling-Spiel dazugekommen). Sonic hat mir nicht mal ansatzweise gefallen.

Puh...das reicht erst mal....


dwee

Walez
offline

Fright Night (2011)

Ihr kennt nicht das Original aus dem Jahre 1985? Kurz und knapp, da habt ihr eine gute schwarzhumorige Komödie verpasst. Mit Fright Night (2011) wurde die Reihe rebootet und das garnicht so schlecht. Colin Farell spielt einen herrlich diabolischen Vampi, Amy ist zuckersüsses Eyecandy und Charly bringt eine sehr gut gespielte Glaubwürdigkeit mit, die den Ernst der Lage auf den Zuschauer überträgt. Angreichtert mit einigen tollen Effekten und ein paar Überraschungen, die den Film deutlich vom Original abgrenzen, erlebt man einen bunten, witzigen TV-Nachmittag. 8,5 von 10 tanzende Vampire

Red State (2011)

Red State wurde auf dem Sitges Festival Internacional de Cinema Fantstic de Catalunya als bester Film geehrt. Muss man das Festival kennen? Ich kannte es vorher nicht, erwähne es aber, weil sich in der Kategorie "Bester Film" namenhafte Sieger wie "Oldboy", "Moon" oder "Ringu", ergo alles Filme, die mir wirklich gut gefielen, befinden. Um es auch hier kurz und knapp zu machen - "Red State" gefiel mir nicht, zu keiner Zeit, nicht eine Minute! Mir waren die Charaktere zutiefst unsympathisch, egal ob Fanatiker oder jugendliche Opfer. Prediger Cooper hatte als Sheriff in Kill Bill, Death Proof oder "darf nicht genannt werden" seine Momente, doch seine stundenlangen Monologe über Gott und menschliche Unzulänglichkeiten (in seinen Augen), waren zutiefst geschwätzig und nervten. Ein Film, der nicht in der Lage ist, Gefühle für die Charaktere aufzubauen, ist pure Zeitverschwendung. 5 von 10 geblasene Hörner, die die Apokalypse ankündigen

Cowboy vs Alien

Dieser Kommentar gehört normalerweise in die Rubrik Selbstgeißelung - diese gibt es jedoch nicht Anno "vor einem halben Jahr" schaute ich mir ca. 60 Minuten dieses Mackwerk an, wusste mich aber mit anderen Dingen deutlich "besser" zu langweilen, CvA war dazu nicht nötig. Nun lieh mir ein Buddy die Tage die BR aus (keine Ahnung, ob er damit bewusst die Freundschaft aufkündigen möchte ) und ich hatte ein wenig Zeit zum totschlagen. Nach ca. 90 Minuten hatte ich lange genug auf die Zeit eingeprügelt und die BR flog aus dem Player. Dieser Film ist unsinnig, albern, unspannend, Ford und Craig schauspielern eindimensional und teilweise untalentiert, die Effekte ein sfx-Witz. Filme sollen unterhalten und keine Falten durch Stirnrunzeln erzeugen, doch beim anschauen von CvA altert man schnell. 2 von 10 verschenkten Stunden meines Lebens
Geändert von Walez (04.03.2012 um 09:09 Uhr)

Toorch
offline

"Maria, ihm schmeckt's nicht" - nettes Filmchen, hat mich aber nicht vom Hocker gehauen. 6,5/10 Tortellinis

Davor hab ich "Ziemlich beste Freunde" im Kino gesehen, und der war mal so richtig richtig gut witzig, ergreifend, schön. Absolut sehenswert! 10/10 Joints

Als nächstes auf meiner Liste: Cheyenne mit Sean Penn - da bin ich echt mal gespannt

MfG
Toorch
Geändert von Toorch (14.02.2012 um 13:13 Uhr)

Walez
offline

(Threadstarter)
Die jap. Verkaufszahlen sind wirklich unschön *vorsichtig formuliert*. Stimmt, zwar ein großes Lineup, aber keine wirklichen "must have" dabei. Trotzdem habe ich mich irgendwie den us-amerikanischen Verkaufsdurchschnitt (Games) angepasst *lol*.
Was mir aufgefallen ist, das die Titel teilweise sehr sehr stressig sind. Games wie "King Kong" oder "Condemned" kann man nur knapp eine Stunde zocken, danach flutsch einen das Pad aus der Hand. Deshalb habe ich mir auch dein "must have" erspart - wahrscheinlich würde ich mich die ganze Zeit nur als fleischfressende Pflanze (unter der Erde) durchs Level bewegen - zu nervenaufreibend.

Hoover
offline

@Number:

Soll jetzt nicht wieder eine Grundsatzdiskussion geben, aber ich bleibe nach wie vor dabei, daß alle derzeit am Markt befindlichen LCD/Plasma-HDTV-Geräte absolut noch in den Kinderschuhen stecken.

Steig ich auch gar nicht drauf ein, finde aber, dass das Problem derzeit eher an den Fernseh- und Videonormen liegt, als an den Geräten. Aber es stimmt schon, man muss heute noch sehr viel ausgeben um ein wirklich gutes HDTV Bild zu bekommen.

Übrigens, falls du nach dem 360 kauf noch ein paar Flocken übrig hast (ist ja bald Weihnachten ) würde ich dir den Kauf eines 16:10 TFTs empfehlen. Da hast du dann ein gutes Bild im richtigen Format für die 360 und kannst den gleichzeitig auch noch für deinen PC benutzen. Als 20" Gerät sind die sogar relativ bezahlbar. Ich habs auch so gemacht. Nur leider fehlt mir ja bislang immer noch die passende Konsole.

Walez
offline

(Threadstarter)
Yep, sehe ich auch so. Dann lieber Bereiche, die man vorerst nicht betreten darf, worauf man sich aber später umso mehr freut, wenn man den Charakter fleissig aufgelevelt hat. Ist nun mal so, wenn man (noch) keine Erfahrung hat, sollte man sich nicht mit einen Drachen oder Orkkönig anlegen...Punkt! Jetzt frage ich mich nur, warum mich "Oblivion" solange gefangen hielt. Just kidding, ist ein Top-Game, welches in fast allen Bereichen überzeugte (Story, Optik, Aufleveln) - nur finde ich, das einige manchmal zuviel rummeckern *pfeif, Namen werden nicht genannt *.

Apropos Name ---> @Farbentaub, greife bitte mal Sheogorath an! Speicher aber vorher ab. Witzige Sequenz... Hast du eigentlich noch was zur fbomb gelesen? Ist dieser Bug jetzt weggepatcht worden? Und hey, mach mir keine Angst mit der Aussage, "mit dem Alter lässt das Reaktionsvermögen nach", denn ich will "GH 2" irgendwann auf schwer schaffen...bin aber noch bei "Easy"

Nochmal kurz "Two Worlds" - wenn möglich, die "Royal Edt." kaufen (leider muss man bei Special Editionen immer zwei-drei Monate im voraus bescheid sagen/bestellen), da diese nur 5 Euro mehr kostet, jedoch einiges an Extra bietet!
Gleiches gilt übrigens auch für "Forza 2" - die Extras lohnen wirklich und sind 5 Euro mehr einfach wert. Zum Beispiel zusätzliche Autos, die man später auf Xbox-Live für viele Points kaufen darf.

franzz78
offline

Jackass: Bad Grandpa
Insgesamt etwas enttäuschend, da er sehr kurz war und ein Großteil der richtig guten Szenen bereits im Trailer zu sehen war. Vor allem die Szene auf dem Beauty Pageant hätte man nicht im Trailer zeigen dürfen, da sie praktisch die Abschlussszene ist und so eben keine Überraschungen mehr parat hat. Außerdem gibt es eine Menge Material, dass man im Abspann kurz sieht, das es aber nicht in den Film geschafft hat. Und das ist, gerade im Hinblick auf die Länge, etwas schade.

Trotzdem war es ein unterhaltsamer Film, Szenen in den ich wirklich richtig laut lachen musste gab es aber leider nur zwei. Der Unterhaltungsfaktor in den vorherigen Jackass-Filmen war etwas höher.

7/10

Walez
offline

(Threadstarter)
Xbox-Live/Dashboard-Update

Es war mal wieder soweit. Unter anderem wurde die HD-Einstellung auf 1080p hochgeschraubt (2-geteilter grüner Bildschirm, wenn man es mit einem HDTV versucht, der keine 1080p darstellen kann ), das Menü vom Dashboard neu designed und der Arcadebereich überarbeitet - rechts werden jetzt die Games aufgelistet, die neu sind und die Ladezeiten müssten nun deutlich kürzer sein... Auf dem ersten Blick finde ich es ein Tick übersichtlicher (wenn auch etwas zu bunt) - nur der Video-Trailer-Bereich wurde verschoben (?), ich musste hier ein wenig suchen.
Seit letzter Woche werden auch kommende Spiele aufgezählt (die ergo unter der Woche erscheinen - gefällt mir).

War zumindest, was mir auf anhieb auffiel. Wer noch von anderen Veränderungen berichten kann ---> Bitte
Die Kompatibilitätsliste wurde nicht überarbeitet oder? Las vor kurzem, das man die Street Fighter-Reihe überhaupt nicht mehr kompatibel machen möchte, da die Xbox-Live-Arcade-Version sehr erfolgreich war und man über diesen Weg noch mehr Geld scheffeln möchte...omg.

Ciao

dweezzu
offline

Hab Kotor immer noch nicht gespielt (bis aufs Anspielen).
Und Halo 2 habe ich auch noch nicht durch, aber gerade vorgestern noch gespielt. Und da ich jetzt im zweitletzten Level bin, denke ich es auch noch zu schaffen. Bis dahin wirklich cool, aber Halo 1 hat mich mehr gefesselt, wahrscheinlich auch nur, weils neu war.

Und ich habe mich jetzt eine Reihenfolge geeinigt, in der ich meine restlichen Xbox-Spiele durchspielen will.

Nur wäre es viel schneller zu schaffen, wenn sie alle auf der 360 liefen (die nehme ich nämlich mit in die Studentenbude, d.h. Xbox 1-Spiele kann ich nur noch am WE spielen).
Naja...also erst mal Halo 2 zu Ende,
dann Riddick (auch schon kurz angespielt, sehr guter Eindruck), Psychonauts, Mercenaries, Fahrenheit, Far Cry: Instincts, Star Wars - Knights of the Old Republic, Conker: Live and Reloaded, Shenmue II, Oddworld: Strangers Vergeltung, Fable: Lost Chapters, Lego Star Wars, Yager (liegen hier fast alle noch eingeschweißt rum)...der letzte Xbox-Titel auf meiner Liste ist dann Prince of Persia - The two Thrones. Dann wäre ich fertig mit dem schwarzen Kasten.

Nebenbei noch NSMB und Castlevania für den DS, Oblivion und TDU für die 360 (Kameo ist bestellt, PES6 wird wohl gekauft, über SC: DA und GoW wird schon gesagt stark nachgedacht).

Ich arbeite meine Liste ab, kaufe interessante Titel, aber spiele viel zu wenig.
Der Haufen wird größer und größer...man, was ein Stress.

Übrigens soll die NFS: Carbon-Demo extrem schäbig sein, so dass ich mir das GB gespart habe (außerdem sitze ich ja an TDU und warte auf Forza 2). Sonic habe ich selbst getestet und es war die bis dahin erste Demo, die ich wieder gelöscht habe (mittlerweile ist das Wrestling-Spiel dazugekommen). Sonic hat mir nicht mal ansatzweise gefallen.

Puh...das reicht erst mal....


dwee

9er@home
offline

Hilfestellung gesucht


kann man so ein branding vom anbieter auch wieder entfernen??? wär super wenn ihr mir helfen könntet aber da ich mich nich auskenne formuliert es bitte so das es ein anfänger verstehen kann sehr net.
(infos zum handytype es is ein Vodafone 858 (Huawei 858 die große variante nicht die slim version) es ist auf der Android-Version 2.2.2 das nervt mich ich möchte es aktualisieren es geht aber net es zeigt an es wär auf dem neusten stand ist es aber nicht denn es gibt meines wissens nach schon 4.nochmal was. DANKE IM VORRAUS MFG. 9er@home
Geändert von 9er@home (22.03.2013 um 01:05 Uhr)

KBoa
offline

Hi Leuts ...

Seit langem hatte ich keine Xbox360 mehr..nun habe ich endlich wieder eine und würde gerne Online Zocken..

meine freundisliste ist =0

vielleicht hat jemand Interrese mit zu zocken und Postet seine Addy zum gemeinsamen Daddeln Quatschen...

greets Boa

farbentaub
online

Arbeiten bis 67? Ich bin mir nicht mal sicher, ob ich überhaupt so alt werden möchte.

Genau, erzähle mal, Manu. Ich möchte eine genaue Liste der Neuerungen. Mit Bildern!

Ich kann erst heute abend schauen, was mein amerikanischer Account zum Update sagt. Vielleicht finde ich auch die Zeit und Lust, die Xbox über einen US-Proxy zu jagen.

Bis denn!

ashdevil77
offline

Das mit der Rangliste ist verdammt nicht einfach, habe zwar mittlerweile schon gewisse Erfolge, aber einige sind mühseelig, und da ich nicht 24 Stunden am Tag Rangliste oder GOW spiele dauert das halt ein wenig, aber vieleicht steigen die Chancen in einem Halben Jahr wenn Halo 3 kommt, und die ganzen Amis dann die Spielgewohnheiten ändern

Wenn du weiterspielen möchtest einfach kurz ma ne Nachricht schreiben.

Vokuhila83
offline

hiho

wollt mal fragen wie das eigentlich mit dem x box live service funktioniert. Hab des so verstanden man macht eine 1 jahres mitgliedschaft kostet 60 euro und man kann das auch in kartenform im laden kaufen. Kann ich damit 1 jahr lang online spielen (zb test drive) ?

Das mit den microsoft points ist ja wieder was anderes oder?

mfg

Walez
offline

Es gibt keine Entschuldigung dafür, das man ein, zwei Wochen lang mal keinen Film gesehen hat, ausser Diablo 3 und das schöne Wetter, von mir aus auch umgekehrte Reihenfolge Am Ende des Tages bleibt somit wenig Zeit für einen Kinobesuch oder die abendliche BluRay. Aber einen Film sah ich letzte Woche doch, an dem kam ich als Found-Footage-Fanboy nicht vorbei -> "Project X" <- its cool man, manche sagen nette Gaudi, ich sehe ihn mehr als kurzweilige Unterhaltung mit ein paar netten Gags, ein, zwei saukomischen, bissl nackter Haut und drei Hauptdarsteller, denen man ihre bisher nicht vorhandene Filmlaufbahn in keinster Weise ansah (sympathisch, ungezwungen).

Bewertungstechnisch wird es jetzt echt kriminell

16-29 Jahre = 8/10
30 bis Junggebliebene = 7/10
und alle anderen sollten den Film einfach meiden
Geändert von Walez (22.05.2012 um 19:16 Uhr)

Jojhnjoy2
offline




Also für mich sieht das mehr als ähnlich aus... Mal schauen ob TheBigBoss jetzt Apple verklagt Und Deutsch scheint dir wohl nicht zu liegen *Apodiktiker-Modus aus*
Geändert von Jojhnjoy2 (11.06.2013 um 19:28 Uhr)

Walez
offline

Ich hatte mir gestern "Insidious" angeschaut. Oldschool-Grusel-Mär, am Anfang sehr unheimlich, zum Ende hin etwas albern, mit einem leichten 80iger Jahre Charme/Touch.

7 von 10 wahrgenommene astrale Erscheinungen

Dann sah ich die Tage noch "Geständnisse" - sehr wuchtig, emotionale Racheverfilmung. Der Vergleich mit Oldboy (las ihn in einigen Rezensionen) hinkt ziemlich und der Anfangsmonolog der rachedürstenen Lehrerin war ein Tick zu langatmig, doch zum Schluß offenbart sich ein wahres und bildgewaltiges Meisterwerk.

9 von 10 ausgetrunkene Milchtüten